reiseverlauf: 15.09.-27.09.18

Eine farbenprächtige Natur und grandiose Begegnungen mit Afrikas Tierwelt zur besten Reisezeit werden Sie auf dieser Fotoreise erleben. Passend zum Reiseland ausgesuchte Höhepunkte reihen sich aneinander, darunter das gigantische Dünenmeer von Sossusvlei, eine intensive Zeit im Etosha-Nationalpark, um eine Vielzahl der hier lebenden Tiere zu entdecken, der landschaftlich reizvolle Sambesi-Streifen mit dem Mahango Wildreservat, eine Bootsfahrt auf dem Kwando und als (be)rauschender Abschluss die Victoriafälle.

 

Bei dieser Reise wird viel Wert darauf gelegt, dass jeder Teilnehmer genügend Zeit zum Fotografieren hat. Sie bleiben meist 2 Nächte in den einzelnen Camps. Die große Erfahrung der Reiseleitung vor Ort, ein perfekt ausgerüstetes Allradfahrzeug und die guten Kenntnisse des Fotoreiseleiters in Bezug auf optimales Fotolicht runden diese ausgefallene Fotoreise ab. Die stete Ansprechbarkeit des Fotoguides garantieren eine einzigartige Fotoreise mit Mehrwert!


Diese Reise wird vo dem Reiseveranstalter DIAMIR Erlebnisreisen aus Dresden organisiert ud durchgeführt. Wir haben bereits mehrere Reisen mit Diamir zusammen erarbeitet und als Fotografen geleitet und sind von der Qualität der Reisen zutiefst überzeugt.

Alle Infos zu dieser fatastischen Reise durch Namibia und zu den Vic Falls in Simbabwe finden Sie auf der Homepage von Diamir: www.diamir.de


Im Mai 2017 ist unser Bildband "NAMIBIA - Leben in extremer Landschaft" bei National Geographic Deutschlad erschienen.

 

Er kann in unserem Online-Shop portofrei (innerhalb Deutschlands) bestellt werden: www.focuswelten-shop.com